SCHMANKERLN & GAUMENFREUDEN Unsere Rezeptideen zum Thema „Kochen mit Starkenberger Bier“ haben wir hier für Sie zusammengefasst. Überraschen Sie Ihre Liebsten mit einem leckeren, traditionellen Biergericht.

Biergulasch vom Lamm


Welche Zutaten werden benötigt:

800 g Lammfleisch, 750 ml Starkenberger Weizen,
1 l Rindersuppe, 50 g Zwiebeln, 100 g Karotten,
100 g Sellerie, 100 g Lauch, 80 ml Öl, 1 EL körnigen Senf,
50 g Tomatenmark, 2 Lorbeerblätter,
30 g fein geschnittenen Knoblauch, Salz, Pfeffer, Mehl, Butter


Zubereitung:

Das Lammfleisch würfeln. Karotten, Sellerie, Zwiebel und Lauch fein schneiden. Das Fleisch in einem Topf mit Öl rundum gut anbraten und dann wieder herausnehmen. Nun die Zwiebel andünsten, das Fleisch und das Gemüse zugeben und kurz anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblättern, Senf und Knoblauch würzen und kurz mitbraten. Danach das Tomatenmark zugeben und mit Bier ablöschen. Das Ganze ein Drittel einkochen lassen und die Rindersuppe zugeben. 1,5 Stunden köcheln lassen und anschließend nochmals abschmecken. Bei Bedarf mit Mehl und Butter eindicken.

Als Beilagen eignen sich Bandnudeln oder Knödel.

Quelle: Kochbuch von Christoph Wagner und Ingrid Pernkopf

Bier-Risotto


Welche Zutaten werden benötigt:

200 g Reis, 500 g Salatgurken, 1 EL Essig, 1 Stück Zwiebel,
1 EL Butter, 200 g geräucherten Schinken, Pfeffer, Salz,
1/8 l Starkenberger Pils, 500 g Tomaten, 4 EL Schlagobers,
frische Kräuter


Zubereitung:

Zwiebel fein hacken, Tomaten, Gurken und Schinken in kleine Würfel/Streifen schneiden. Die Gurken anschließend mit Essig übergießen und ziehen lassen. Zwiebel in Butter anschwitzen, Schinken und Reis zugeben und umrühren bis der Reis glasig wird. Dann mit Bier ablöschen und unter ständigem Rühren immer wieder Gemüsebrühe zugeben (bis der Reis bedeckt ist). Nach 5 Minuten die Tomatenstücke und nach weiteren 5 Minuten auch die Gurkenstücke zugeben. Wenn der Reis schön bissfest und die Gemüsebrühe aufgesaugt ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss mit Schlagobers und frischen Kräutern verfeinern.

Quelle: Unbekannt

Schweinefilet in dunkler Biersauce


Welche Zutaten werden benötigt:

300 g Schweinsfilet, 250 ml Starkenberger Bier (dunkel),
1 TL glattes Mehl, 1 TL Kristallzucker, Salz, Pfeffer,
2 EL kalte Butter, Öl und Butter zum Braten


Zubereitung:

Zuerst Schweinefilet in Medaillon-Stücke mit etwa 2-3 cm Dicke schneiden, danach Filet mit Salz und Pfeffer würzen und in Öl und Butter ca. 4 Minuten anbraten. Medaillons dann im vorgeheizten Backrohr bei 80°C warmhalten. Anschließend  Zucker zu den Bratrückständen in die Pfanne geben und leicht karamellisieren. Mehl unterrühren, das Ganze mit Bier ablöschen und kurz einkochen lassen, anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Abschließend 2 EL kalte Butter einrühren, um die Sauce zu binden. Medaillons am Teller anrichten und die Sauce darübergießen.

Als Beilagen eignen sich – je nach Vorliebe – Bandnudeln, Spätzle und Gemüse.

Quelle: Kochbuch von Toni Mörwald und Christoph Wagner

Bier-Suppe


Welche Zutaten werden benötigt:

2 EL Butter
1 Zwiebel
1 l Bier
500 ml Suppe
200 ml Schlagobers
Salz
Pfeffer
Muskat
Curry
Paprikapulver


Zubereitung:

Zwiebel in Butter anschwitzen, Bier hinzugeben und mit Suppe und Sahne Aufgießen.
Biersuppe würzen und ca. 10 min köcheln lassen.
Anschließend pürieren und eventuell erneut aufgießen und nachwürzen.
Mit Croutons und Schnittlauch garnieren.

Quelle: Starkenberg Diplomarbeit / HLW Landeck / Celine Köll, Linda Schultes, Anna Weihtrager

Bier-Teig


Welche Zutaten werden benötigt:

200 g Mehl
2 EL ÖL
150 ml Bier
5 EL Milch
2 Eier
Prise Salz
Öl zum Frittieren


Zubereitung:

Mehl, Öl, Bier und Milch zu einem glatten Teig rühren.
Eier und Salz unterrühren; ca. 30 min quellen lassen.
Mit Gemüse, Obst, Fisch oder Fleisch frittieren.
Für pikante Speisen, Teig vermehrt mit Salz und Pfeffer würzen

Quelle: Starkenberg Diplomarbeit / HLW Landeck / Celine Köll, Linda Schultes, Anna Weihtrager

Bier-Brot


Welche Zutaten werden benötigt:

1 Zwiebel
1 EL Butter
1 EL Mehl zum Stauben
500 g Vollkornmehl
1 TL Salz
1 TL Zucker
1 Pkg Backpulver
350 ml Bier


Zubereitung:

Backofen auf 200° C Heißluft vorheizen.
Zwiebel fein schneiden, in Butter anschwitzen und mit Mehl stauben.
Mehl, Backpulver, Zucker und Salz vermengen.
Röstzwiebel zugeben und mit Bier zu einem Teig kneten.
In eine mit Butter eingefettete Kastenform geben.
Brot ca. 45 min bei 200 °C backen.

Quelle: Starkenberg Diplomarbeit / HLW Landeck / Celine Köll, Linda Schultes, Anna Weihtrager

Bier-Tiramisu


Welche Zutaten werden benötigt:

200 g Mascarpone 
1 Packung Qimiq
250 ml Schlagobers
6 EL Staubzucker
1 Orange
250 ml Bier
1 Pkg Biskotten
250 g Himbeeren
Kakao zum Bestreuen


Zubereitung:

Marcarpone, Zucker und Qimiq glattrühren.
Orangensaft zugeben und geschlagene Sahne unterheben.
Biskotten in Bier tränken.
Creme, Biskotten und Himbeeren abwechselnd in Auflaufform oder Gläser bis oben hin schichten und kühl stellen.
Vor dem Servieren mit Kakao bestreuen.
Mit frischen Himbeeren und evtl. Minzeblätter garnieren.

Quelle: Starkenberg Diplomarbeit / HLW Landeck / Celine Köll, Linda Schultes, Anna Weihtrager

Bier-Kaiserschmarren


Welche Zutaten werden benötigt:

200 g Mascarpone 
1 Packung Qimiq
250 ml Schlagobers
6 EL Staubzucker
1 Orange
250 ml Bier
1 Pkg Biskotten
250 g Himbeeren
Kakao zum Bestreuen


Zubereitung:

Eier trennen.
Eiweiß mit Salz steif schlagen und Eigelb mit Zucker, Milch und Bier schaumig schlagen.
Mehl und Eischnee abwechselnd unterheben, eventuell Rosinen zugeben.
Butter in großer Pfanne erhitzen, halbe Masse des Teiges hineingeben, bei mittlerer Hitze backen Kaiserschmarren wenden und in Stücke reißen.
Mit Staubzucker bestreuen.
Wir empfehlen dazu Zwetschkenröster oder Apfelmus.

Quelle: Starkenberg Diplomarbeit / HLW Landeck / Celine Köll, Linda Schultes, Anna Weihtrager

Bier-Eis


Welche Zutaten werden benötigt:

100 ml Bier
300 ml Schlagsahne
50 g Vanillezucker
50 g Zucker
10 g Speisestärke


Zubereitung:

Bier mit Zucker und Speisestärke in einem Topf unter ständigem Rühren aufkochen.
Masse anschließend abkühlen lassen.
Sahne schlagen und anschließend in Biermasse einrühren.
Masse in Eismaschine geben, ca. 15 min rühren lassen und portionieren.

Quelle: Starkenberg Diplomarbeit / HLW Landeck / Celine Köll, Linda Schultes, Anna Weihtrager

Kontakt & Öffnungszeiten für unsere 3 Bereiche

Was ist die Summe aus 4 und 6?

BRAUEREI

TELEFONKONTAKT

+43 (0)5412 / 66 201-0

Außerhalb der Telefonzeiten sind wir für Sie gerne per E-Mail erreichbar:
brauerei@starkenberger.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr.
Nachmittags geschlossen.
An Sonn- und Feiertagen geschlossen.

Bitte rechnen Sie 6 plus 7.

BIERMYTHOS UND BRAUEREI-LADEN

TELEFONKONTAKT

+43 (0)5412 / 66 201-0

Außerhalb der Telefonzeiten sind wir für Sie gerne per E-Mail erreichbar:
biermythos@starkenberger.at

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag: 10:00 bis 17:00 Uhr
Montag Ruhetag

 

Bitte rechnen Sie 7 plus 6.

DEPOT ZIRL

HERZLICH WILLKOMMEN IM DEPOT ZIRL!

In der Zweigstelle der Brauerei Starkenberger Bier, im Depot in Zirl, erwartet Sie im Bier-Shop ein umfangreiches Produktsortiment. Lassen Sie sich überraschen! Wir freuen uns über Ihren Besuch.

STARKENBERGER BIER. 
Natürlich aus Tirol.

TELEFONISCHER KONTAKT

Mobil +43 (0)664 / 91 06 773
außerhalb der Geschäftszeiten können Sie
uns gerne per E-Mail kontaktieren.
buero.zirl@starkenberger.at

ÖFFNUNGSZEITEN DEPOT ZIRL:

Montag bis Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr
An Sonn- und Feiertagen geschlossen!

Bitte addieren Sie 9 und 6.

SCHLOSS-STUBE

HERZLICH WILLKOMMEN IN DER SCHLOSS-STUBE

Griesegg 1
6464 Tarrenz

Tel. +43 (0) 5412/66201-23

Außerhalb der Geschäftszeiten können Sie uns gerne per E-Mail kontaktieren:
schloss-stube@starkenberger.at

Wir planen die Wiedereröffnung im Juni.